» »

Von Freunden enttäuscht

201713.08




28
2
8
«  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  »
Blackstar Ich weiß nicht ob du es gelesen hast. Aber ich bin in der Landwirtschaft tätig, da sind 13 Stunden Tage normal. Ich glaub nicht das ein Arzt nachts offen hat...? Weil zu einer anderen Tageszeit geht s bei mir nicht. Deshalb wird das erstmal schwierig.

Auf das Thema antworten


6646
6
8634
  13.08.2017 13:14  
Kann man in der Landwirtschaft, den Termin nicht so legen lassen,
damit man etwas früher gehen kann und dem Arbeitgeber erklären, daß es sich um einen Arzttermin handelt? :roll:



1219
2
Mittelfranken
364
  13.08.2017 13:14  
Wir wissen, dass Du es nicht böse meinst.

DU solltest aber erkennen, dass Du vielleicht eine Depression hast und Hilfe brauchst. Dafür musst Du Dich nicht verurteilen, sondern lerne Dich selbst zu verstehen und zu akzeptieren. Und wo Du nicht klar kommst, lerne Dir Hilfe zu holen. Das ist wichtig.

Danke1xDanke




28
2
8
  13.08.2017 13:17  
Ich kann es versuchen, aber wird schwierig.
Verstehst du jetzt warum das bei mir nicht so einfach ist?! Und wovor ich auch Angst hab . Meinen Eltern zu erklären was ich für Probleme hab... und das ich eine Therapie machen will.



6646
6
8634
  13.08.2017 13:18  
Stoppelbart hat geschrieben:
Meinen Eltern zu erklären was ich für Probleme hab... und das ich eine Therapie machen will.


Du bist ein erwachsener 20jähriger Mann. Mußt Du da alles Deinen Eltern erklären?

Danke1xDanke


1219
2
Mittelfranken
364
  13.08.2017 13:18  
Stoppelbart hat geschrieben:
Blackstar Ich weiß nicht ob du es gelesen hast. Aber ich bin in der Landwirtschaft tätig, da sind 13 Stunden Tage normal. Ich glaub nicht das ein Arzt nachts offen hat...? Weil zu einer anderen Tageszeit geht s bei mir nicht. Deshalb wird das erstmal schwierig.


Das ist jetzt aber schon eine Ausflucht. Auch Landwirte werden krank und müssen zum Arzt!

Danke2xDanke


6646
6
8634
  13.08.2017 13:19  
kalina hat geschrieben:
Das ist jetzt aber schon eine Ausflucht. Auch Landwirte werden krank und müssen zum Arzt!


Auch das was danach kam.



1219
2
Mittelfranken
364
  13.08.2017 13:23  
Du musst niemanden was erklären. Du nimmst die Krankenkassenkarte und gehst zum Arzt. Bei einem Psychotherapeuten gibt es sowieso lange Wartezeiten. Du könntest schon mal schauen, ob es bei Euch Selbsthilfegruppen gibt.

Viel Glück und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und auch allen anderen :)

Danke1xDanke




28
2
8
  13.08.2017 13:26  
Klar alles ausreden... ganz bestimmt.
Ich bin auf Arbeit sehr eingespannt, und übernehme viele wichtige Aufgaben.
Aber jeder ist ersetzbar! Ich hab nur gesagt das es schwierig wird, nicht gesagt das es unmöglich ist. Also frage ich nach und dann werden sich Wege finden!

Und was das andere angeht. Ich bin vielleicht volljährig, aber was ist Bitteschön verkehrt dran mit seinen Eltern über seine Therapie zu reden. Kann es Ihnen ja auch verheimlichen macht sich bestimmt richtig gut....
sie interessieren sich halt viel für mein Leben und meine Handlungen warum sollte ich Ihnen das dann vorenthalten.?



1219
2
Mittelfranken
364
  13.08.2017 13:33  
Stoppelbart hat geschrieben:
Ich kann es versuchen, aber wird schwierig.
Verstehst du jetzt warum das bei mir nicht so einfach ist?! Und wovor ich auch Angst hab . Meinen Eltern zu erklären was ich für Probleme hab... und das ich eine Therapie machen will.


Guck mal:

Du selbst hast gesagt, dass es schwierig ist. Niemand anderes.

Ich hab nur gesagt, dass Du niemanden etwas erklären musst, wenn Du nicht möchtest. Was auch immer Du magst, ob Du drüber mit den Eltern reden magst oder nicht, ist doch alleine Deine Sache. Wenn Du es für wichtig erachtest, dann tu es. Wenn nicht, dann nicht.

(Du hast mich einfach falsch verstanden)

Danke1xDanke
« So verzweifelt und traurig Köln und Umgebung - irgendwer? » 

Auf das Thema antworten  61 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Einsamkeit & Alleinsein



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
angst vor freunden

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

5

3277

09.03.2004

Treffen mit Freunden

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

3

1120

31.12.2013

Streit mit Freunden

» Einsamkeit & Alleinsein

2

414

17.09.2016

Wie sage ich es meinen Freunden?

» Agoraphobie & Panikattacken

10

2622

22.02.2013

Essen gehen mit Freunden

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

2

715

08.09.2016





Partnerschaft & Liebe Forum